Trockenmittel Propasec

GÜNSTIGE, WIRKSAME, ÖKOLOGISCHE VERHÜTUNG

Der Trockenmittelbeutel PROPASEC ist das sicherste und effizienteste Mittel, um die Feuchtigkeit im Inneren Ihrer Verpackung zu reduzieren. Dank seiner Aufnahmefähigkeit erniedrigt PROPASEC den Taupunkt innerhalb der Verpackung. Dies schützt die Qualität und die Eigenschaften Ihres Produktes gegen die Einflüsse der Feuchtigkeit. Die Trockenmittelbeutel PROPASEC erlauben Ihnen einen unbesorgten Transport und Lagerung Ihrer Produkte über einen langen Zeitraum.

Die Trockenmittelbeutel PROPASEC enthalten ein natürliches Mineral, das für den Anwender und die Umwelt sicher ist. Darüber hinaus wählt  Propagroup sorgfältig seine Tonerde und seine Stoffgewebe aus,  um die hohe Qualität seiner Produkte in Bezug auf Reißfestigkeit und Aufnahmefähigkeit zu garantieren.

Die Produktreihe PROPASEC kann konform der FDA Vorgabe als Beutel, Kette oder Kissen geliefert werden.
Anwendungsbereiche:
• Industrielle  Verpackungen
• Elektronik
• Lebensmittelverpackungen
• Medizinische Geräte
• Medizinische Diagnostik
• Optische Geräte

Die Norm DIN 55473:2001-02 definiert als Trockenmitteleinheit die Menge an Trockenmittel, die bei einer Lufttemperatur von 23±2ºC und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40% eine Mindestmenge von 6g Wasserdampf absorbiert.

FREIGABEN UND VORSCHRIFTEN
PROPASEC
ist nach den Normen DIN, NFH und MIL freigegeben.

Bitte geben Sie die Größe der Verpackung ein, um die notwendige Menge an Trockenmittel zu berechnen


Füllen material?
Ja     Nein



Eingesetzte Folie bei der Verpackung

 

Bedingungen beim Verpacken